R&B-Countdown: Überblick | Jan | Feb | Mar | Apr | Mai | Jun | Jul | Aug | Sep | Okt | Nov | Dez | Mehr... |

R&B-Nachtschwärmer: 1940s | 1950s | 1960s | R&B is Funky | Beat goes R&B |

R&B-Billboardcharts: Alle R&B-Hits in welcher R&B-Countdown-Sendung? |

R&B-Top500: Unsere R&B-Tanzhitparade zum Mitbestimmen |

1001 Northern-Soul 1969

Die Northern-Soul Club-Szene 1969

Unsere kleine Jahres-Fortsetzung für den Northern Soulsound landet inzwischen im Jahr 1969.

Wie immer ein kurzer Querschnitt zu den Wurzeln und den Rhythmen des Northern Soul.
Von der Mod-Kultur bis Motown und von Soulsingles mit kräftigem Backbeat und natürlich diesmal auch ein Set mit den jetzt breitenwirksam etablierten Reggae-Sounds in der Englischen Hitparade.

 

Der Nortern Soul zum Ende des Jahrzehnts beim Englischen Mainstream angekommen, aber die Dee-Jays bleiben trotzdem bei den raren Singles mit dem graden, fetten Backbeat.


Erstsendung am 01.10.2016

Y Nr Artist Song Record-Label Year USA RB CW GB BRD
* 003 Clyde Mc Phatter Baby You'Ve Got It DERAM 223 1969
* 005 La Vern Baker I'M The One To Do It BRUNSWICK 55408 1969
* 007 Nat Wright Mr. Love MERCURY 72980 1969
* 008 Margie Hendrix One Room Paradise MERCURY 72734 1969
* 010 Cheers Take Me To Paradise OKEH 7331 1969
* 012 Carstairs He Who Picks A Rose OKEH 7329 1969
* 014 Mighty Joe Drake Try Try Try KAPP 2014 1969
* 016 Eddie Holman She'S Wanted In Three States GRAPEVINE 2000 1969
* 018 Eddie Holman I Surrender ABC-PARAM. 11149 1969
* 020 Esko Affair Salt & Pepper MERCURY 72887 1969
* 022 Jerry Butler Moody Woman MERCURY 72929 1969 24 3
* 024 Jimmy Bo Horne I Just Can'T Speak DADE 1005 1969 101 101
* 026 Johnny Dynamite Night The Angels Cried MINARET 141 1969
* 028 Lou Courtney Tryin' To Find My Woman BUDDAH 121 1969
* 030 Don Varner Mojo Mama QUINVY 8002 1969
* 032 Party Brothers Do The Grounding (I) REVUE 11046 1969
* 034 Jack Montgomery Baby Baby Take A Chance On Me REVUE 11009 1969
* 036 Marvin L. Sims Get Off My Back REVUE 11038 1969
* 038 Ted Ford You'Re Gonna Need Me SOUND STAGE 2604 1969
* 040 Four Tops Key MOTOWN 1156 1969
* 042 Tammi Terrell This Old Heart Of Mine (Is Weak For You) MOTOWN 1138 1969 67 31
* 044 Magic Tones Happy Days WESTBOUND 145 1969
* 046 Barbara West Congratulations Baby RONN 032 1969
* 048 Bobby Hutton Come See What'S Left Of Me PHILIPS 40601 1969
* 050 David & Ruben It Hurts Me (I Lover Her So Much) WB 7316 1969
* 052 Darryl Stewart Name It & Claim It WAND 11209 1969
* 054 Billy Harner She'S Almost You OPEN 1253 1969 84
* 056 T.D. Valentine Love Trap EPIC 10523 1969
* 058 Brothers Two Hoping JONAH 99 1969
* 060 Bobby Martin Penguin Breakdown (I) LAWTON 1556 1969
* 062 Sonny Childe Love Is In The Air MUSIC FACTORY 403 1969
* 064 Jimmy Cliff Wonderful World Beautiful People A&M 1146 1969 25 6
* 066 Desmond Dekker Israelites UNI 55129 1969 9 1 1
* 068 Desmond Dekker It Mek PYRAMID 6068 1969 7 17
* 070 Max Romeo Wet Dream UNITY UN503 1969 10
* 072 Harry J. All Stars Liquidator TROJAN 675 1969 9
* 074 Johnny Nash You Got Soul JAD 209 1969 58 46 6
* 075 Darryl Patterson & Robbie Mitchell No One Can Do The Things You Do TANGERINE 990 1969
* 077 Brandi Alexander Life Has No Meaning TANGERINE 996 1969
* 079 Dee Andrews Stop You'Re Hurting My Heart TANGERINE 992 1969
* 081 Ruby Winters I Don'T Want To Hurt Nobody DIAMOND 258 1969
* 083 Embers Where Did I Go Wrong ATLANTIC 2627 1969
* 085 Wakefield Sun Tryped On Love MGM 14072 1969
* 087 Garland Green Ain'T That Good Enough REVUE 11030 1969
* 089 Ethics Think About Tomorrow VENT 1001 1969

45 Einträge insgesamt

Was fasziniert Dich am meisten nach den ersten RBC-Monaten?

Dass man, wie damals eigentlich auch erhofft, in Summe genauso viele interessante neue Musikkontakte knüpfen kann, wie schon damals beim UKW-Radio, obwohl doch die Hörerzahlen im Internet vergleichsweise verschwindend gering sind. Aber ein(e) interessierte Zuhörer(in) aus insgesamt 50 Höreren ist für mich persönlich vielleicht sogar noch mehr wert, als ein aktiver Zuhörerkontakt von potentiell 10.000 anonymen UKW-Rieselradio-Benutzern.

Was freut Dich am meisten nach den ersten RBC-Monaten?

Dass ich mit dem RBC meinem Ziel bisher recht nahe gekommen bin:
"Jeden Monat EINEN neuen Zuhörer gewinnen, der sich mir auch zu Erkennen gibt".

Anonyme Zuhörer bleiben für mich anonym. Fans, die man nicht kennenlernt, sind für mich persönlich verlorerene Fans. Musikliebhaber, die sich nicht zu erkennen geben, bleiben halt für mich leider anonym.

Einseitige Musikkonsumenten, die aber trotzdem hoffentlich ihren Spaß beim Zuhören haben.