R&B-Countdown: Überblick | Jan | Feb | Mar | Apr | Mai | Jun | Jul | Aug | Sep | Okt | Nov | Dez | Mehr... |

R&B-Nachtschwärmer: 1940s | 1950s | 1960s | R&B is Funky | Beat goes R&B |

R&B-Billboardcharts: Alle R&B-Hits in welcher R&B-Countdown-Sendung? |

R&B-Top500: Unsere R&B-Tanzhitparade zum Mitbestimmen |

0916 B.B. King (3h)

Der King of the Blues feiert mit uns Geburtstag: B.B. King 16.09.1925

Der Mann der seinen Titel schon im Namen trägt!
Riley "the Blues Boy" erzählt der Blues auf den 6 Saiten, die er liebevoll Lucille nennt.

Ich durfte den König selbst dazu befragen und ich möchte Euch heute gerne dazu einladen, seine ersten 20 Jahre Bluesgeschichte nochmals in Auszügen mitzuerleben.

Sorry this year for Little Willie Littlefield.


Erstsendung am 16.09.2016

Y Nr Artist Song Record-Label Year USA RB CW GB BRD
* 003 B.B. King Days Of Old KENT 307 1958
* 005 B.B. King Whole Lotta Meat (U) RPM UNREL. 1953
* 007 Bukka White Shake 'Em On Down VOCALION 3711 1937
* 008 B.B. King Gotta Find My Baby RPM 360 1952
* 010 T-Bone Walker That'S Better For Me Baby B&W 126 1948
* 012 B.B. King Miss Martha King BULLET 309 1949
* 014 B.B. King When Your Baby Packs Up & Goes BULLET 309 1949
* 016 B.B. King Take A Swing With Me BULLET 315 1949
* 018 B.B. King B.B.'S Boogie RPM 304 1950
* 020 Tampa Red She'S Dynamite RCA 50-0123 1951
* 022 B.B. King She'S Dynamite RPM 323 1951
* 024 B.B. King Three O'Clock Blues RPM 339 1952 1
026 B.B. King That Ain'T The Way To Do It RPM 339 1952
* 028 Lowell Fulson Three O'Clock Blues DOWN TOWN 2002 1948 6
* 030 Lowell Fulson Guitar Shuffle (I) SWING TIME 295 1951
* 032 B.B. King House Rocker (I) KENT 4515 1969
* 034 B.B. King Dark Is The Night RPM 459 1956
* 036 B.B. King Be Careful With A Fool RPM 494 1957 95
* 038 B.B. King Sugar Mama KENT 329 1959
* 040 B.B. King Sweet Sixteen KENT 330 1960 93 2
* 042 Joe Turner Sweet Sixteen ATLANTIC 960 1952 3
* 044 Tampa Red Sweet Little Angel RCA 50-0107 1951
* 046 B.B. King Sweet Little Angel RPM 468 1956 8
* 048 B.B. King Troubles Troubles Troubles RPM 492 1957 13
* 050 B.B. King On My Word Of Honor RPM 479 1956 3
* 052 Platters On My Word Of Honor MERCURY 71011 1957 20 7
* 054 Patti Page Everyday I Have The Blues MERCURY 70657 1955
* 056 Boyd Bennett You Upset Me Baby KING 1432 1955
* 058 Alan Copeland You Don'T Know CORAL 61791 1957
* 060 B.B. King You Don'T Know RPM 486 1956
* 062 B.B. King Early In The Morning RPM 486 1956
* 064 B.B. King Bim Bam RPM 479 1956
* 066 B.B. King Mean Ole Frisco KENT 329 1959
* 068 B.B. King Get Out Of Here KENT 353 1960
* 070 B.B. King My Baby'S Comin' Home ABC-PARAM. 10334 1962
* 072 B.B. King Help The Poor ABC-PARAM. 10552 1964 98 98
* 074 B.B. King Broken Promise KENT 435 1965
* 076 B.B. King Recession Blues (Rec. 1958) KENT 4572 1971
* 078 B.B. King Better Not Look Down MCA 41062 1979 30
* 080 B.B. King Into The Night MCA 52530 1985 15
* 082 B.B. King & Bonnie Raitt Baby I Love You MCA CD 17277 1997
* 084 B.B. King & Marty Stuart Confessin' The Blues '97 MCA CD 17277 1997
* 086 B.B. King Ain'T Nobody Here But Us Chickens MCA CD 112042 1999
* 088 B.B. King Saturday Night Fish Fry MCA CD 112042 1999
* 090 B.B. King & Zucchero Let The Good Times Roll '99 MCA CD 17277 1997 20
* 092 B.B. King Thrill Is Gone BLUESWAY 61032 1970 15 3
* 094 B.B. King Partin' Time KENT 346 1960 8

47 Einträge insgesamt

Meine Reaktionen auf konstruktive Kritik

Hoffentlich immer positiv, denn konstruktive Kritik und Anregungen enthalten nie ein NICHT im Satz.
Wer sich postiv mit dem RBC auseinandersetzt, sollte bitte auch unbedingt vorher die gesammelten Meinungen auf sich wirken lassen und erst dann gerne loslegen.

a) Schade, dass man den RBC nicht in Facebook findet.
Doch, unser Sendeleiter Kurt Ent bei www.Memory-Lane-Radio.de macht dort die Werbung.
Ich selbst bin dort aber ganz bewußt nicht vertreten. Sorry.

Weil's aber auch andere Meinungen gibt, sollen auch die zu Wort kommen:

a) der RBC wird ja gar nicht live moderiert:
Nein, das stimmt, aber 365 Sendungen? Das Format der Sendereihe macht live eigentlich wenig Sinn.
Vielleicht an einem anderen Sendeplatz durchaus mal wieder live, mal schauen.

b) der RBC ist kein gutes Unterhaltungsradio:
Richtig, es ist nicht der "Beste Hitmix aller Zeiten", der jeden Zuhörer zu jeder Zeit mitnimmt.
Das ist m.E. auch gerade der herausragende Vorteil von nicht zwingend kommerziellem Internet-Radio.

c) beim RBC ist mir das Zuhören zu anstrengend:
Schade, der eigene IPod spricht nie und hat einen unschlagbaren Shufflemodus, aber man lernt halt auch nichts Neues dazu.

d) immer nur schwarze Musik ist mir zu eintönig:
Schade, unsere 3 Musikjahrzehnte haben so viele unterschiedliche Musikstile zu bieten. Ansonsten wie c)

e) das Meiste hat man ja bereits von der Musikrichtung, die einen interessiert.
(Aha - ein Jahrgangsschlüsselloch-Gucker!?)
Ja, durchaus möglich, freut mich für Deine ausgedehnte Sammlung, aber
der RBC versteht sich nicht als Spezialistenprogramm, bei dem eine Rarität die nächste jagt.
Im Gegenteil: Musikgeschichte bedeutet nun mal Hits und History.
Vielleicht ist aber in jeder Sendung mal wenigstens ein noch unbekannter Song oder eine noch unbekannte Musikinformation mit dabei, dann freut's mich umso mehr.