R&B-Countdown: Überblick | Jan | Feb | Mar | Apr | Mai | Jun | Jul | Aug | Sep | Okt | Nov | Dez | Mehr... |

R&B-Nachtschwärmer: 1940s | 1950s | 1960s | R&B is Funky | Beat goes R&B |

R&B-Billboardcharts: Alle R&B-Hits in welcher R&B-Countdown-Sendung? |

R&B-Top500: Unsere R&B-Tanzhitparade zum Mitbestimmen |

0819 R&B-Hitparade 1967

Der R&B-Countdown zum 19.08.1967 (Morty Craft 19.08.1920)

Wer in Gottes Namen ist Morty Craft? Wieder mal einer dieser weit unter bewerteten Labelbosse, mit seinen Plattenfirmen BRUCE, MELBA und WARWICK. Ein Trendsetter nicht nur für die Inststrumentalmusik, sondern wie bei uns üblich auch für Doo Wop und Rhythm & Blues.

Dazu kombinieren wir heute eine tagesaktuelle Billboardausgabe vom 19.August 1967.


Erstsendung am 19.08.2016

Y Nr Artist Song Record-Label Year USA RB CW GB BRD
* 003 Ben E. King What Is Soul ATCO 6454 1967 38
* 005 Capitols Take A Chance On Me Baby KAREN 1534 1967
* 007 Attractions Destination You BELL 659 1967
* 009 Darrell Banks I'Ve Got That Feeling ATCO 6471 1967
* 011 Bobby Moore Chained To Your Heart CHECKER 1180 1967 49
* 013 B.B. King It'S A Mean World KENT 458 1967 49
* 015 Isley Brothers Got To Have You Back TAMLA 54146 1967 93 47
* 017 Dionne Warwick Another Night SCEPTER 12181 1967 49 47
* 019 Radiants Feel Kind Of Bad CHESS 1986 1967 47
021 Lou Courtney You Ain'T Ready RIVERSIDE 4591 1967 46
* 023 Clifford Curry She Shot A Hole In My Soul ELF 90002 1967 95 45
* 025 Vibrations Pick Me OKEH 7276 1967 39
* 027 Jimmy Ruffin Don'T You Miss Me A Little Bit Baby SOUL 35035 1967 68 27
* 029 Joe Tex Woman Like That Yeah DIAL 4059 1967 54 24
* 031 Al Kent Way You Been Acting Lately (Instr.) (I) RIC-TIC 123 1967
* 033 Al Kent You'Ve Got To Pay The Price (I) RIC-TIC 127 1967 49 22
* 035 Lowell Fulson Make A Little Love KENT 463 1967 20
* 037 Brenton Wood Gimme Little Sign DOUBLE SHOT 116 1967 9 19 8 25
* 039 Harptones A Sunday Kind Of Love BRUCE 101 1953
* 041 Harptones Why Should I Love You BRUCE 109 1954 25
* 043 Harptones Oobidee Oobidee Oo BRUCE 113 1954
* 045 Jumping Jacks Papaya Baby BRUCE 115 1954
* 047 Willows Do You Love Me MELBA 106 1956
* 049 Shepherd Sisters Alone (Why Must I Be Alone) LANCE 125 1957 18 14
* 051 Shepherd Sisters Gone With The Wind MELBA 100 1956
* 053 Tokens While I Dream MELBA 104 1956
* 055 Marvin Rainwater A Need For Love MGM 12701 1958
* 057 Connie Francis Stupid Cupid MGM 12683 1958 14 1
* 059 Johnny & The Hurricanes Crossfire (I) WARWICK 502 1959 23
* 061 Craftsmen Rock Along (I) WARWICK 538 1960
* 062 Craftsmen Marty'S Party (I) WARWICK 572 1960
* 064 String A Longs Panic Button (I) WARWICK 625 1961
* 066 Fireballs Gunshot (I) WARWICK 644 1961
* 068 Roy Milton Red Light WARWICK 662 1961 27
* 070 Bullmoose Jackson Aw Shucks Baby 7 ARTS 705 1961
* 072 Halos Nag 7 ARTS 709 1961 25
* 074 Ditalians I Gotta Go SAXONY 2004 1968
* 076 Jr. Walker & The All Stars Shoot Your Shot SOUL 35036 1967 44 33
* 078 Jr. Walker & The All Stars Pucker Up Buttercup SOUL 35030 1967 31 11
* 080 Wilson Pickett I Found A Love ATLANTIC 2394 1967 32 6
* 082 Wilson Pickett Everybody Needs Somebody To Love ATLANTIC 2381 1967 29 19 40
* 084 Wilson Pickett You Can'T Stand Alone ATLANTIC 2412 1967 70 26
* 086 Wilson Pickett Soul Dance Number Three ATLANTIC 2412 1967 55 10
* 088 Supremes Going Down For The Third Time MOTOWN 1111 1967
* 090 Supremes Reflections MOTOWN 1111 1967 2 4 5
* 092 Willie Tee Please Don'T Go NOLA 737 1967
* 094 Jimmy Hughes Time Will Bring You Back ATLANTIC (UK) 584 135 1967

47 Einträge insgesamt

Was bedeuten die farbigen Punkte?

Für den R&B-Countdown:

Grün = fertige Radiosendung
Grün! = Radiosendung, unbedingt hören / nicht verpassen
Grün+ = Radiosendung, zusätzliche Sendung
Grün- = Radiosendung, wird im nächsten Sendeturnus an diesem Sendetag nicht mehr enthalten sein
Gelb = fertig konzeptionierte Radiosendung
Grau = Grobplanung zu einer Sendung, meist fehlen noch Informationen oder ein Songtitel
Rot = Doppeltages-Sendung (wird nicht ausgestrahlt zu Gunsten der tagesgleichen anderen Sendung)
Blau = reine Songtitelliste (keine Radiosendung)

Kann man die Sendungen zum Download bekommen?

Leider derzeit nein. Dazu braucht der Radiosender die Genehmigung.

Das ist leider sehr teuer und macht es den privaten Kleinsendern eigentlich unmöglich eine offizielle Downloadmöglichkeit ihrer eigenen Sendungen zur Verfügung zu stellen.

Kann man die Sendungen als Podcast bekommen?

Ja kann man, aber derzeit nur als Mitglied im BayoogieClub.
Auch hier hängt das Thema rein an den zusätzlichen Kosten der Gema und der GVL.

Aber eine Wiederholung einer Sendung im Radio ist jederzeit möglich.

Warum haben die Sendungen von "Beat goes R&B" einen anderen Intro/Outro-Jingle?

Diese 12 Sendungen sind eigentlich als getrennte Sendereihe im Rahmen unseres Beatles-Tagebuchs geplant.
Sie werden in 2016 dann dort immer samstags laufen und aus dem RBC-Sendeplan verschwinden.